SPD Rielasingen-Worblingen

 

Veröffentlicht in Presseecho
am 09.05.2009

Bild Johannes Fröhlich: Gemeinderäte mit Ralf Baumert und Peter Friedrich

SÜDKURIER VOM 07.05.2009

Rielasingen-Worblingen – Zum Wahlauftakt der am 7. Juni anstehenden Gemeinde-, Kreistags- und Europawahlen begrüßte der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, René Frey, zahlreiche Mitglieder, Kandidaten und Gäste.

Unter der Moderation von Jutta Gold wurden die Ziele der künftigen SPD-Gemeinderatsfraktion diskutiert. Sie umfassen die Bereiche Jugend und Soziales, Bürgerbeteiligung, Umwelt und Verkehr, Baumaßnahmen und Gemeindeentwicklung, Verwaltung und Finanzen sowie Kultur.

Veröffentlicht in Presseecho
am 01.03.2008

Der SPD-Ortsverband zog in Rielasingen Bilanz. Wirtschaft, Sporthalle, Familienförderung und Umfahrung sind die Themen.

Von JANIS WALDEN SÜDKURIER 01.03.2008

Rielasingen-Worblingen (wal) Die Wirren aus dem fernen Berlin dringen nicht bis an die Basis durch. Der Ortsverband SPD Rielasingen-Worblingen blickt sogar zufrieden bei seiner jüngsten Jahreshauptversammlung zurück und mit konkreten Zielen nach vorne. "Wir können regional sogar mehr Eintritte als Austritte registrieren", entgegnete René Frey auf die Frage, ob sich die Unruhen der vergangenen Wochen spürbar auf die Basis niederschlagen haben. Eines ist dem Vorsitzenden des Ortsvereins jedoch ab sofort klar: "Die Zeiten, in denen die SPD über die 40 Prozent rankommt, sind vorbei. Auch für die CDU. Jetzt greifen fünf Parteien nach dem Kuchen." Im Gegensatz zu der in Querelen verstrickten Spitze, präsentierte sich der Ortsverband einig und geschlossen, während das Wahlprogramm für die Gemeinderatswahl mit dem Ist-Zustand verglichen wurde.

Veröffentlicht in Presseecho
am 18.06.2007

Erste Reihe von rechts: Dietmar Johann (AWO-Kreisvorsitzender), Hartmut Gebser (Sprecher der SPD-Kreissenioren)

VON JADIS WALDEN SÜDKURIER 18.06.2007
Was wird die Reform der Pflegeversicherung verändern? Beschäftigte aus Alten- und Pflegeeinrichtungen sorgen sich um ihre Zukunft und die ihrer Patienten.
Rielasingen-Worblingen - Ab heute stehen die Eckpunkte für die Reform der Pflegeversicherung zur Debatte, an denen die zuständigen Minister Ursula von der Leyen, Horst Seehofer und Ursula Schmidt bereits seit Wochen hinter geschlossenen Türen gezimmert haben.

Veröffentlicht in Presseecho
am 16.05.2007

WOCHENBLATT Mittwoch, den 16. Mai 2007

SPD diskutiert zu Ladenöffnungszeiten / Horne geehrt

Rielasingen-Worblingen (of). Eine öffentliche Diskussion führte der SPD Ortsverein mit 14 anwesenden Mitgliedern im Gasthaus Rössle in Arlen zum Thema Ladenschlusszeiten durch. Da es allerdings auf dem Podium nur Skeptiker gegenüber der Liberalisierung der Öffnungszeiten gab, war der Kurs schnell festgesetzt:

Veröffentlicht in Presseecho
am 11.05.2007

von links nach rechts: Peter Kuppel, René Frey, Heinz Staschik, Gudrun Breyer, Jutta Gold, Werner Klamt

SÜDKURIER 11.05.2007 von SUSANNE GERMANN-RÖHM

Rielasingen-Worblingen
Über verlängerte Ladenöffnungszeiten diskutierte der SPD-Ortsverein Rielasingen-Worblingen in seiner Hauptversammlung. Einig waren sich die Anwesenden, dass Öffnungszeiten bis 22 Uhr nicht mehr Umsatz bringen, sondern höhere Kosten und mehr Belastungen für die Beschäftigten. Kreisrat Willi Horne erhielt als Zweiter überhaupt den Ehrenbrief der SPD für sein fast 40-jähriges Engagement in der Partei (siehe "Leute").
Der neue Vorstand des SPD-Ortsvereins Rielasingen-Worblingen blickt optimistisch in die Zukunft. Im Bild (von links) Peter Kuppel, René Frey, Heinz Staschik, Gudrun Breyer, Jutta Gold und Werner Klamt.